Tipps & Tricks

 

  • Es gilt, mit möglichst wenigen Schlägen den Ball vom Abschlag durch bzw. über  die Hindernisse in das Zielloch im Endkreis zu befördern.
  • Ballwechsel zwischendurch ist nicht zugelassen.
  • Jeder Spieler / jede Spielerin hat maximal 6 Schläge, um das Ziel zu erreichen.
  • Für einen Ball, der die Bahn verlassen hat (Ausball), gibt es keinen Zusatzpunkt.
  • Ausball vor dem Hindernis: Der nächste Schlag erfolgt vom Abschlag.
  • Ausball hinter dem Hindernis: Der Ball wird dort wieder eingelegt, wo er die Bahn verlassen hat.
  • Der Ball darf bis zur Ablegelinie (durchgezogene Linie hinter dem Hindernis) abgelegt werden.
  • Passt auch der sechste Schlag nicht, so wird dem Ergebnis an dieser Bahn ein Zusatzpunkt hinzugefügt.
  • Aufgeben während der Runde: Für jede nicht gespielte Bahn werden 7 Punkte notiert.
  • Weniger als 18 Schlag nach der letzten Bahn: Geschummelt!
  • Mehr als 126 Punkte: Beim Aufschreiben nicht aufgepasst!
 
      Beinstellung
                1
  • Füße in geringem Abstand nebeneinander.
  • Fußspitzen parallel zur gedachten Laufrichtung des Balles.
  • Ball so hinlegen, dass er mit den Füßen ein gleichschenkliges Dreieck bildet.
  • Den Schläger so halten, dass die Unterseite des Schlägerfußes flach auf dem Boden aufliegt.
 
 
 
 
 
            oder 2
 
 
  • Wenn diese Dreiecks-Stellung nicht möglich ist, (z.B. auf Faserzementbahnen, die nicht betreten werden dürfen), "über Eck" stellen.
  • Körperhaltung parallel zur Schlagrichtung.
 
 
 
 
 
 Schlägerhaltung
 
  • Schläger mit beiden Händen ohne Verkrampfung festhalten.
  • Die untere Hand "führt" den Schläger (in der Regel bei Rechtshändern die rechte, bei Linkshändern die linke Hand).
  • Die obere Hand sorgt für die Stabilität im Schlag.
 
 
 
 
 
Schlagausführung
 
  • Die Arme aus der Schulter heraus bewegen, die Haltung des übrigen Körpers nicht verändern.
  • Die Augen ruhen auf Ball und Schlägerfuß, nicht auf dem anvisierten Ziel.
  • Zum Schwungholen den Schläger ca. 10-15 cm hinter den Ball führen, dann gerade nach vorne etwa in gleicher Länge durchziehen.
  • Noch mehr Tipps zur Technik ...
 
 
Powered by liveSite Get your free site!